COMPUTER-TRAINING

MADAGASKAR

Die Salesianer von Don Bosco (Mis­sion Bonn) betreiben in der Ge­meinde Ankili­loaka (Ma­dagaskar) 13 so­ge­nannte Busch Grundschu­len für rund 2.000 Schüler sowie die wei­terführende Schule Collège Victoire Rasoa­manarivi. Dort werden drei Jahre Mittel­schule und zwei Jahre Oberstufe angeboten. Praktisch alle der 723 Schüler kommen aus den Busch Grund­­schulen. Da dort auf Mada­gas­sisch un­ter­richtet wird, ha­ben sie nur geringe Französisch­kenntnis­se.

 

Der Unterricht am Collège folgt dem nationalen Lehr­plan. Die Salesi­aner möch­ten nun Infor­matik und EDV in den Lehrplan aufnehmen. Die Medien­­ausbildung ist als fächer­­über­greifende Ergän­zung konzi­­piert. Doch auch im Sprachun­terricht trägt der Computer mit aktu­ellem Lese­­stoff zur Steiger­ung von Un­terrichts­qualität und Moti­­vation der Schüler bei. Mit dem Abschluss­­zeugnis erwerben die Absolventen ein Zerti­fikat über die Aus­bildung in digitaler Medien­­nutzung, das für ein Studium Voraus­­set­zung ist.

 

Medienkompetenz ist eine Schlüs­sel­­kompe­tenz für le­bens­­langes Ler­nen. Die Stif­tung Kinder­­fonds un­ter­stützt daher den Auf­­bau des Com­puter-Labs im Jahr 2020.

1/12

© 2021 Stiftung Oliver Herbrich Kinderfonds