ERWEITERUNG SCHULE MADAGASKAR

Seit 2017 arbeiten wir erfolgreich mit „Ärzte für Madagaskar e.V“ (ÄfM) zusammen. In Fotadrevo betreibt ÄfM das einzige Krankenhaus. Da hier nur eine Grundschule existiert, endet für viele Kinder der Schulbe­such mit der 6. Klasse. Nur wenige Familien kön­nen die Mit­tel für Unterkunft, Essen und Transport an einem weit entfernten Schulort aufbringen.

 

Um diesen Kindern den weiterführen­den Schulbe­such zu er­möglichen, hat ÄfM 2017 zwei verfallene Gebäude mit fünf Klassenzim­mern für 300 Schüler instand gesetzt. Mit dem Schuljahr 2018/19 wird die Schülerzahl auf 450 ansteigen, womit ein zusätzliches Schulgebäude und weitere Lehrer benötigt werden.

 

Dieses Gebäude wurde mit unserer Unterstützung in Rekordzeit errich­tet. Das Grund­stück und Mobiliar stellt die Kommune zur Verfügung, weitere Lehr­er das Bildungsministeri­um. Ziel ist es, das Bildungsniveau zu erhöhen und so den Zugang zu einer Berufsausbil­dung oder Studium zu ermöglichen. Damit soll dem Mangel an qualifizierten Fachkräf­ten im unterentwi­ckelten Süden Madagaskars entge­gengewirkt werden.

1/10

© 2019 Stiftung Oliver Herbrich Kinderfonds